Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sat-Heizungen – damit die Satellitenanlage auch bei eisigen Temperaturen funktioniert

Sat-HeizungenWenn es im Winter wochenlang schneit und die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, fällt die heimische Satellitenanlage unter Umständen aus. Durch Schnee und Frost kann sie weder die Signale aus dem Weltall richtig empfangen noch korrekt verarbeiten, sodass der Reciever im Wohnzimmer kein Fernsehbild mehr sendet. Um dieses Problem zu lösen, haben verschiedene Technikunternehmen Heizelemente entwickelt, dank derer die Sat-Anlage auf dem Dach auch bei Schnee und Kälte noch ein stabiles Fernsehbild liefert.

Sat-Heizung Test 2019

Ergebnis 1 - 1 von 1

Sortieren nach:

Über verschiedene Heizprodukte informieren und passende Sat-Heizung kaufen

Sat-HeizungenObwohl eine eingeschneite Satellitenschüssel nur selten vorkommt, kann sie den Benutzer extrem stören. Denn ist die Sat-Anlage erst einmal eingeschneit, dauert es meist mehrere Tage, bis

  • Eis und
  • Schnee

auf der Sat-Schüssel komplett abgetaut sind. So kann es durchaus passieren, dass man während eines starken Winters mehrere Wochen auf den Fernsehempfang verzichten muss.

Besonders häufig sind Menschen von diesem Problem betroffen, bei denen der Schneefall von Natur aus sehr stark ist, beispielsweise in den Alpen.

Folgende Tabelle zeigt, wie der Schneefall in verschiedenen Regionen typischerweise ausfällt:

Region Schneefall
Küstenregionen, Nord- und Ostsee Kaum Schneefall
Alpen Sehr starker Schneefall
Harz Starker Schneefall
Thüringer Wald Starker Schneefall
Bayerischer Wald Starker Schneefall
Schwarzwald Starker Schneefall
Regionen über 500 Meter Höhe Mittlerer bis starker Schneefall

Wohnt man also nicht zufällig in Küstennähe, lohnt sich die Investition in eine Sat-Schüssel-Heizung. Wie der Name bereits richtig vermuten lässt, handelt es sich dabei um eine Heizung für Sat-Schüssel. Weil das Signal meist dadurch gestört wird, dass auf dem Spiegel Schnee liegt, sodass der Satellit aus dem Weltall nicht mehr gespiegelt werden kann, werden die Heizelemente so angebracht, dass der Satellitenspiegel erwärmt wird. Eine Sat-Spiegelheizung besteht meist aus Heizrohren, die entweder aus Stahl oder Aluminium bestehen. Zusätzlich verfügt die Sat-Spiegelheizung über einen Temperaturmesser, sodass sie sich bei Kälte automatisch einschalten. Ebenso ist eine Sat-Schüssel-Heizung oftmals in der Lage, die Luftfeuchtigkeit zu messen. Ist diese sehr hoch, besteht Vereisungsgefahr, sodass sich die Sat-Heizung einschaltet. Die Sat-Schüssel-Heizung kann entweder integriert in eine neue Satellitenschüssel gekauft werden oder man bestellt eine einzelne Heizung für Sat-Anlage, um die Satellitenanlage auf dem Dach nachzurüsten. Bekannte Hersteller, die für sehr gute Qualität stehen, sind beispielsweise Kathrein, Fuba oder Etherma.

Bei der Montage das LNB berücksichtigen: Installiert man nachträglich eine Sat-Antennenheizung, sollte man sich nicht nur auf den Satellitenspiegel konzentrieren. Zwar bleibt auf der Schüssel tatsächlich der meiste Schnee liegen, doch auch die Funktion des LNB kann durch Eis beeinträchtigt werden. Deswegen sollte der Signalumsetzer ebenso vom Frostschutz profitieren.

Sat-Antennenheizung besonders günstig kaufen: Kann man die Sat-Heizung selbst bauen?

Der Preisvergleich zeigt eindeutig, dass die Preise für eine Satellitenschüssel mit Heizung höher ausfallen als für eine Sat-Schüssel ohne Rohrbegleitheizung. Deswegen fragen sich viele Nutzer, ob man eine Heizung für Sat-Schüssel nicht selbst bauen kann. Grundsätzlich ist das möglich, indem man die Sat-Schüssel sowie das LNB mit elektrischen Heizelementen versieht. Allerdings ist eine selbstgebastelte Sat-Antennenheizung laut Meinung der Experten nicht unbedingt empfehlenswert. Kennt man sich mit der Elektronik einer Sat-Anlage nur wenig aus, beeinträchtigt man mit der gebastelten Heizung eventuell den Fernsehempfang. Zusätzlich besteht bei selbstbebauten Heizungen immer die Gefahr, dass sich Bauteile oder Drähte entzünden, sodass es zu einem Kurzschluss kommt. Im schlimmsten Fall entzünden sich Bauteile, sodass ein Brand droht. Diese Gefahr besteht bei einer gekauften Rohrbegleitheizung nicht.

Dank Einschätzung der Profis beste Sat-Heizung bestellen

Gerade der Winter ist eine hervorragende Jahreszeit, um es sich mit seinem Partner oder der ganzen Familie auf der Couch gemütlich zu machen und fernzusehen – insofern der Empfang gut genug ist. Eine Sat-Heizung gewährleistet optimalen Fernsehempfang, selbst wenn draußen Minustemperaturen herrschen.

Vor- und Nachteile einer Sat-Heizung

Dabei handelt es sich nicht um den einzigen Vorteil einer Heizung für Sat-Anlage:

  • gewährleistet trotz starkem Schneefall ein sehr gutes Fernsehsignal
  • schützt die Sat-Anlage vor Vereisungen, sodass die Haltbarkeit erhöht wird
  • integriert in eine Sat-Schüssel oder für die nachträgliche Montage erhältlich

Wer bereits mit einer Sat-Heizung Erfahrungen gesammelt hat, konnte unter Umständen jedoch auch eventuell folgende Nachteile feststellen:

  • relativ hohe Preise
  • Montage auf dem Dach ist aufwendig
  • zusätzlicher Stromverbrauch

Selbst wenn die Preise in einem Online-Shop, bei Media Markt, Saturn oder einem anderen Anbieter für Satelliten-Anlagen inklusive Heizung etwas höher ausfallen, profitiert man gerade in sehr hohen Lagen von einer Sat-Heizung. Vor dem Kauf sollte man sich jedoch ein paar Gedanken machen und idealerweise einen Produktvergleich durchführen. Findet man zur ausgesuchten Sat-Heizung einen Testbericht, liefert dieser weitere wertvolle Informationen. Entscheidet man sich für den Sat-Heizung Testsieger, folgt man der Empfehlung erfahrener Experten. Denn der Testsieger konnte in mehreren Bereichen überzeugen und gilt als sehr gute Sat-Heizung, sodass man seinen Kauf bestimmt nicht bereuen wird.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,56 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen