Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Multischalter – für Fernsehgenuss in mehreren Zimmern

Multischalter Selbst wenn man liebend gerne mit seinem Partner und den Kindern einen gemütlichen Fernsehabend verbringt, möchte der Nachwuchs früher oder später am liebsten einen eigenen Fernseher besitzen. Ebenso wünschen sich die Eltern vielleicht ein Fernsehgerät im Schlafzimmer. Empfängt man das Fernsehsignal via Satellitenschüssel auf dem Dach, benötigt man in diesem Fall einen Multischalter, der umgangssprachlich auch als Sat-Verteiler bezeichnet wird. Das kleine Gerät wird mit dem LNB der Sat-Anlage verbunden und versorgt anschließend mehrere Empfangsgeräte mit dem Fernsehsignal. Welches Produkt den eigenen Erwartungen gerecht wird und worauf beim Anschluss zu achten ist, erfährt man am besten mit einem Sat-Multischalter Test .

Multischalter Test 2019

Multischalter versorgt mehrere Empfangsgeräte mit Bild- und Tonsignalen

Multischalter Im Weltall gibt es verschiedene Satelliten, die uns mit Fernsehsignalen versorgen. Die Signale treffen auf die Erde und werden dort von Satellitenschüsseln gespiegelt, sodass das montierte LNB (Low-Noise-Block) die Signale in Frequenzen umwandelt. Diese Frequenzen werden anschließend an einen Reciever weitergegeben, die digital in Bild- und Tonsignale umgewandelt werden. Soll die Satellitenanlage nicht nur einen Reciever mit den notwendigen Signalen versorgen, benötigt man einen sogenannten Multischalter.

Ein Multischalter verfügt in der Regel über verschiedene Eingänge sowie über mehrere Ausgänge. Während die Empfangsgeräte, also Reciever oder Radio, mit den Ausgangsbuchsen verbunden werden, wird das LNB über Koaxialkabel mit den Eingangsbuchsen verbunden. In der Regel nutzt man hierzu ein Quad-LNB, sodass der Multischalter über vier Eingänge verfügen muss. Welche Varianten eines Sat-Multischalters besonders beliebt sind, zeigt folgende Tabelle:

Gewünschte Sat-Anlage Benötigter Multischalter Ein- und Ausgänge
Sat-Multischalter 2 Teilnehmer Sat-Multischalter 1 auf 2 1 Eingang, 2 Ausgänge
Sat-Multischalter 4 Teilnehmer Sat-Multischalter 5/8 5 Eingänge, 8 Ausgänge
Sat-Multischalter 6 Teilnehmer Sat-Multischalter 5/8 5 Eingänge, 8 Ausgänge
Sat-Multischalter 8 Teilnehmer Sat-Multischalter 5/8 oder Sat-Multischalter 5/12 5 Eingänge, 8 beziehungsweise 12 Ausgänge
Sat-Multischalter 12 Teilnehmer Sat-Multischalter 5/12 5 Eingänge, 12 Ausgänge
Sat-Multischalter 4 Teilnehmer, zwei LNBs Sat-Multischalter 9/4 9 Eingänge, 4 Ausgänge
Sat-Multischalter 6 Teilnehmer oder Sat-Multischalter 8 Teilnehmer bei einer Anlage mit zwei LNBs Sat-Multischalter 9/8 9 Eingänge, 8 Ausgänge
Sat-Multischalter für 8 Teilnehmer bei einer Anlage mit drei LNBs Sat-Multischalter 17/8 17 Eingänge, 8 Ausgänge

Schaut man sich die Tabelle an, stellt man fest, dass die Anzahl der Eingänge immer ungerade ist. Das liegt daran, dass ein LNB vier Eingänge benötigt. Zusätzlich verfügt ein Multischalter über einen Eingang, der die Einspeisung eines terrestrischen Signals ermöglicht. Ein Sat-Multischalter 9/8 kann also beispielsweise mit zwei LNBs verbunden werden und gleichzeitig mit einem terrestrischen Signal versorgt werden. Ein Sat-Multischalter 17/8 kann sogar mit drei LNBs verbunden werden. Schließt man dagegen das LNB an einen Multischalter 2 Eingang, 4 Ausgänge hat, verzichtet man auf Frequenzebenen, sodass die Qualität des Fernsehempfangs leidet. Während der Sat-Multischalter 1 auf 2 die kleinste Version eines Multischalters darstellt, kann man ebenso mit einem Sat-Multischalter 12 Teilnehmer mit dem Fernsehsignal versorgen. Sollen noch mehr Teilnehmer an die Satellitenanlage angeschlossen werden, reicht ein Sat-Multischalter 5/12 nicht mehr aus. Für Mehrfamilienhäuser werden beispielsweise Multischalter für 16 oder gar 24 Teilnehmer genutzt.

Für mehr Teilnehmer einen Multischalter kaskadierbar nutzen: Wenn der angeschlossene Multischalter trotz mehrere Ausgänge nicht ausreicht, um alle Empfangsgeräte mit einem TV-Signal zu versorgen, kann man sich außerdem einen kaskadierbaren Multischalter zulegen. Dabei handelt es sich um einen Multischalter, der mit einem weiteren Multischalter verbunden werden kann. So kann man die Teilnehmerzahl der Empfänger bequem erweitern. Damit das Signal trotz mehrere Multischalter stark genug bleibt, kann man die Anlage zusätzlich mit Verstärker ausstatten.

Bester Multischalter gesucht – verschiedene Multischalter im Online-Shop vergleichen und passenden Multischalter kaufen

Möchte man die eigene Sat-Anlage mit einem Sat-Multischalter 9/4 oder einem anderen Multischalter-Modell ausstatten, wird man bei Media Markt, Saturn und anderen Anbietern nicht nur einen Multischalter finden. Grundsätzlich lohnt es sich, Multischalter im Internet zu bestellen. Auf diese Weise profitiert man nicht nur von einem sehr bequemen Einkauf, gleichzeitig kann man mehrere Multischalter einem Vergleich unterziehen und die Preise fallen trotz Versandkosten oftmals geringer aus als im Fachgeschäft vor Ort. Doch damit man einen geeigneten Multischalter günstig kaufen kann, sollte man sich ein bisschen mit den Produkten auseinandersetzen. Sehr gut eignet sich hierfür ein professioneller Sat-Multischalter Test , wie er zum Beispiel von Technik-Magazinen durchgeführt wird. Bei einem solchen Sat-Multiswitch Test werden unter anderem die Produkte folgender führender Hersteller unter die Lupe genommen:

Ebenso finden in einem unabhängigen Sat-Multischalter Test günstige Handelsmarken Berücksichtigung, sodass ein umfassendes Vergleichsergebnis die Folge ist. Die Beurteilung der einzelnen Multischalter ermöglicht es selbst denjenigen, denen Multischalter-Erfahrungen fehlen, sehr gute Multischalter zu finden. Weil bei einem Testbericht im Normalfall zahlreiche Produkte überprüft werden, ist das Vergleichsergebnis außerdem meist aussagekräftiger als die Empfehlung von einem Händler. Dieser kennt wahrscheinlich nur zwei oder drei Hersteller genauer, während bei einem Sat-Multiswitch Test aus bis zu 15 verschiedenen Produkten ein Multischalter Testsieger gekürt wird.

Die Montage des Multischalters selbst vornehmen

Hat man sich dank Preisvergleich und Sat-Multiswitch Test für einen Unicable-Multischalter entschieden oder ein anderes Produkt gewählt, kann man dieses durchaus selbst an die Anlage anschließen. Im Netz findet man verschiedene Ratgeber und Anleitungen, die die Montage anschaulich erklären. Wichtig ist, dass man die Kabel des LNBs richtig mit dem Multischalter verbindet. So sollte man beispielsweise die 18V-Eingänge nicht mit den 14V-Eingängen verwechseln. Wichtig ist außerdem, den richtigen Reciever zu nutzen. Während ein DVB-C-Reciever dazu in der Lage ist, Kabelfernsehen zu empfangen, benötigt man für die Satellitenanlage einen DVB-S-Reciever. Ein DVB-T-Reciever ermöglicht den Empfang von DVB-T-Signalen. Darüber hinaus gibt es außerdem noch Multischalter mit Lan-Funktion, die eine Einspeisung des DSL-Signals ermöglichen.

Verschiedene Vorteile sprechen für den Kauf eines Multischalters

Ist man sich noch nicht sicher, ob man seine Satellitenanlage mit einem Octo-LNB oder einem Multischalter ausstattet, so hilft ein Blick auf folgende Pro- und Contra-Liste bestimmt bei der Kaufentscheidung. Für einen Sat-Multischalter sprechen folgende Vorteile:

  • zahlreiche Empfangsgeräte können an eine Satellitenanlage angeschlossen werden
  • der Multischalter selbst dient als Verstärker
  • robust
  • auch Modelle für den Außenbereich erhältlich
  • einfache Montage

Allerdings werden in einem professionellen Sat-Multischalter Test auch folgende Nachteile angesprochen:

  • viele Kabel notwendig
  • hoher Planungsaufwand der Anlage

Nutzt man die Informationsangebote im Netz und holt sich die Meinung von Experten ein, lohnt sich der Einsatz eines Multischalters durchaus. Selbst wenn die Erstmontage viel Zeit in Anspruch nimmt, können anschließend mehrere Nutzer über die Satellitenanlage fernsehen, ohne dass zusätzliche Gerätschaften notwendig sind.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (100 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

2 Kommentare und Erfahrungen

  1. Franz-Josef am 29. Dezember 2018

    Wie muß jetzt der TV eingestellt werden?Welchen LNB muß ich wählen?

    Antworten
    • satellitenschuessel.com am 7. Januar 2019

      Hallo,

      was genau möchten Sie tun und welche Geräte nutzen Sie?

      Ihr Team von Satellitenschüssel.com

      Antworten

Neuen Kommentar verfassen