Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

SCHWAIGER 135 Test

Schwaiger 135

Schwaiger 135
Schwaiger 135Schwaiger 135Schwaiger 135

Unsere Einschätzung

Schwaiger 135 Test

<a href="https://www.satellitenschuessel.com/schwaiger/135/"><img src="https://www.satellitenschuessel.com/wp-content/uploads/awards/1691.png" alt="Schwaiger 135" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Hochwertig verarbeitetes Material findet sich in einem pulverbeschichteten Reflektor aus Stahl, einem Tragarm aus robustem Aluminium sowie einem Rückenteil und einer LNB Halterung aus witterungsbeständigem Kunststoff
  • Antennengewinn von maximal 35,2 dB
  • Eignung für mindestens 1 LNB

Vorteile

  • Empfang von vielfältigen freien wie verschlüsselten Radio- und Fernsehprogrammen möglich
  • Stabile Empfangsleistung auch bei extremen Wetterverhältnissen

Technische Daten

Marke / HerstellerSchwaiger
Modell135
Aktueller Preisca. 20 Euro
GrößeS (55cm)

SCHWAIGER hat eine Satellitenschüssel 135 in der Größe von 55 x 62 cm im Angebot, die über eine Mast-Halterung und über einen LNB-Tragarm verfügt. Mithilfe dieser Offset-Antenne können sämtliche verschlüsselten wie freien Radio- und Fernsehprogramme über den Satelliten empfangen werden. Die Satellitenschüssel wurde mit weiteren interessanten Eigenschaften ausgestattet, auf deren Details wir nachfolgend näher eingehen werden.

Schwaiger 135 bei Amazon

  • Schwaiger 135 bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Gemäß den Herstellerangaben können über die Offset-Antenne von SCHWAIGER zahlreiche verschlüsselte und freie Fernseh- nebst Radio-Programmen empfangen werden. Weiter heißt es, dass das Gerät von SCHWAIGER sehr hochwertig verarbeitet wurde. Die Satellitenschüssel beinhaltet nicht nur einen aus pulverbeschichteten Stahl-Reflektor, sondern auch einem aus robustem Aluminium bestehenden Tragarm, einer LNB-Halterung aus wetterfestem Kunststoff und einem Rückenteil. Dank der sehr guten Materialien bleibt die Empfangsleistung selbst in extremen Wettersituationen sehr stabil. Mithilfe der robusten Masthalterung kann die Satellitenschüssel an einem geeigneten Montage-Ort stabil aufgebaut werden. Die Offset-Antenne kann zwei Satellitenpositionen empfangen, was durch die Multi-Feed-Halterung für den zweifachen Empfang abgerundet wird. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Nutzungseigenschaften

Auf Amazon haben die Kunden insbesondere den raschen Aufbau sowie das leichte Zusammenbauen der Satellitenschüssel von SCHWAIGER sehr positiv bewertet, weil dies nach Ansicht der Kunden selbst für Laien sehr gut machbar ist. Darüber hinaus gaben die Kunden an, dass die Antenne dank des Sat-Finders rasch ausgerichtet war. Außerdem seien sowohl die Empfangseigenschaften als auch die Bildqualität sehr gut. Einzelne Kunden gaben an, dass sie eine Doppel-LNB verwenden und hierbei keinerlei Probleme haben. Wir vergeben 4 von 5 Sterne.

» Mehr Informationen

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 20 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Leistungen der Satellitenschüssel von SCHWAIGER werden zu einem sehr guten Preis angeboten, der sich im Rahmen des marktüblichen Preises bewegt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Die Satellitenschüssel von SCHWAIGER zeichnet sich nicht nur durch den sehr guten Empfang von freien und verschlüsselten Radio- und Fernseh-Programmen aus, sondern auch durch die einfache, schnelle Montage. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 16 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Schwaiger 135

Bei Amazon kaufen
19,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 25.08.2019 um 19:41 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Schwaiger 135 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?